HNO Berlin - HNO Charlottenburg - Dr. Kathrin Ernst | Allergie
606
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-606,page-child,parent-pageid-290,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Untersuchung

Allergie

Bei dem Verdacht auf Allergien führe ich eine genaue Diagnostik durch. Beginnend mit einem Pricktest auf der Haut ihres Unterarmes. Ergänzend hierzu führe ich Laboruntersuchungen des Blutes durch, um den Umfang der Allergie, das spezielle Allergen und die Veranlagung zu Allergien zu erfassen.

Als komplementäre Diagnostik biete ich einen Test auf zusätzliche Unverträglichkeiten mittels regulativer Medizin (Bioresonanz) an.

Die Zahl der allergischen Erkrankungen nimmt laufend zu.

Um eine Entstehung von Nachfolgeerkrankungen, wie Asthma zu verhindern, sollten allergische Erkrankungen behandelt werden.

Diagnostik

  • Hauttest
  • RAST-Test (Blutuntersuchung auf Antikörper)
  • Tensortest

Therapie

  • medikamentös
  • Hyposensibilisierung
  • regulative Medizin
  • Homöopathie

Tinnitus Retraining GTR

Verstehen, behandeln und bewältigen

Informieren Sie sich über die verschiedenen Ansätze und Möglichkeiten der Tinnitustherapie. Lernen Sie die Ursachen kennen und wie man sie individuell behandeln und beseitigen kann.
Dabei erhalten Sie Einblicke auf die neusten Ergebnisse der Wissenschaft und Forschung und was wir daraus lernen können!

Besuchen Sie uns zu einem der nächsten Vorträge!

Einführungsvortrag
  • Entstehungsmechanismen
  • neuste Forschungsergebnisse
  • diagnostische Möglichkeiten
  • neue Therapieansätze
  • Ganzheitliches Tinnitus Retraining
→ Nächster Termin: MO. 13.01.2017
Kurs
  • Entstehung von Tinnitus
  • Vernetzungsphänomene im Gehirn
  • Bewältigungsstrategien – Stressbewältigung
  • Erläuterung weiterer Therapiemöglichkeiten
→ Nächster Termin: MO. 13.01.2017