Schwindel

Photo by ckturistando on Unsplash

Im Gleichgewicht – der Gleichgewichtssinn

Den Menschen im Raum im Gleichgewicht zu halten und die Orientierung in der Welt zu gewährleisten, ist für unser Gleichgewichtssystem eine komplizierte Aufgabe.

Solange unser Gleichgewichtsorgan reibungslos funktioniert, nehmen wir es meist als Sinnesorgan wenig wahr. Erst bei Störungen, die zu Schwindel und zur Unsicherheit führen, wird uns bewusst, wie wichtig dieses Sinnesorgan für unser alltägliches Leben und unsere Orientierung im Raum und Leben ist.

Funktionsweise des Gleichgewichtsorgans

Das Gleichgewichtsorgan besteht aus drei knöchernen Bogengängen, die die Beschleunigung in den drei Raumebenen messen, und zwei Schwerkraftmessern (Sacculus und Ubtriculus).

Die Informationen aus unserem Gleichgewichtsorgan werden im Hirnstamm im Gleichgewichtszentrum mit Informationen aus dem optischen System und dem propriozeptiven (Muskeln und Gelenke) System zusammengeführt und abgeglichen.

In dieser untergeordneten Instanz wird mit Hilfe der eingehenden Informationen die aktuelle Position im Raum errechnet und Bewegungsabläufe angepasst.

Befehle, die dafür sorgen, dass wir aufrecht bleiben, steuern dann die Augenmuskeln und Rumpfmuskeln, damit notwendige Korrekturbewegungen ausgeführt werden und wir in der Balance bleiben.

Bei Störungen in einzelnen Bereichen entsteht Schwindel oder eine Unsicherheit.

 

Bleiben Sie in der Balance!

Dr. Kathrin Ernst

HNO Arzt Berlin: Ihr Hals-Nasen-Ohrenarzt mit Behandlungsverfahren aus Schulmedizin und Naturheilkunde. Ihr Ansprechpartner bei Problemen wie Schwindel, Tinnitus, Allergien, uvm.

Unsere Beratung wird nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Sie ersetzt auf keinen Fall eine ärztliche Diagnose und Behandlung, dient ausschließlich Ihrer Information und soll weder zur Selbstdiagnose noch zur Selbstbehandlung auffordern. Bitte wenden Sie sich bei gesundheitlichen Problemen immer an Ihren Arzt! Weiterhin warnen wir vor Selbstmedikation. Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer eigenständigen Auswahl und Anwendung bzw. Veränderung oder Absetzung von Medikamenten, sonstigen Gesundheitsprodukten oder Heilungsverfahren verwendet werden. Bitte fragen Sie hierzu immer Ihren Arzt oder Apotheker!



HNO Berlin – HNO Charlottenburg – Dr. Kathrin Ernst